Martin-Luther-Kirche

„Frohlocket, ihr Völker auf Erden“

Weihnachtskonzert-2014_01Der 3. Adventssonntag ist in Dresden seit 22 Jahren ein festes Datum für die Weihnachtskonzerte des Polizeichores der Stadt. Es ist zur Tradition geworden, dass unser Stammpublikum jedes Jahr andere Gäste begrüßen kann. In diesem Jahr hatten wir den Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei mit ihrer musikalischen Leiterin Laurie Anne McGowan eingeladen.

Zu dieser Tradition beginnt sich seit einigen Jahren eine zweite dazu zugesellen, unserem Publikum vor allem neu einstudierte anspruchsvolle Literatur vorzustellen. Die meisten Titel dieses Jahres widmeten sich berühmten Komponisten des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Das Konzert leitete das Blechbläserquintett des Polizeiorchesters Sachsen unter der Leitung von Thomas Mende mit einer Sonate aus dem 17. Jahrhundert ein. Nach der Begrüßung durch die unserem Publikum durch mehrfachen Einsatz noch in guter Erinnerung stehende Moderatorin Lydia Schlenkrich, begann der PC Dresden seinen gesanglichen Teil des Konzertes von der Orgelempore aus, mit dem in der Überschrift genannten Satz aus „Weihnachten“ (F. Mendelssohn Bartholdy). Weiterlesen

Jauchzet, frohlocket ….

Zum 18. Mal fanden in der Dresdner Martin-Luther-Kirche die Weihnachtskonzerte des hiesigen Polizeichores statt und zum 18. Mal waren beide fast  bis zum letzten Platz ausverkauft. Das liegt sowohl an den wie gewohnt interessanten Programmen als auch an den renommierten Gästen, die unser Publikum seit 1996 zu hören bekam und was sich mit unseren diesjährigen Gästen, dem Männerchor Neustift aus Südtirol sowie dem Akkordeonorchester Hof erneut äußerst eindrucksvoll bestätigte. Weiterlesen

20. Weihnachtskonzert des Polizeichores Dresden in der Martin-Luther Kirche Dresden

Weihnachtskonzert 2012Leise rieselt der Schnee.

Dieses bekannte deutsche Lied, das die „Musici“ unseres Polizeichores den Besuchern unserer beiden Weihnachtskonzerte am 3. Adventsonntag präsentierten, passte sehr gut zu der Wettersituation in Dresden, denn es hatte an den Tagen vorher tatsächlich ausgiebig geschneit, für unsere Stadt eine Seltenheit. Ganz im Gegensatz zu dem ausgeprägten Bedürfnis der Dresdner, sich in dieser Zeit in Konzerten auf das Weihnachtsfest einstimmen zu lassen. An diesem Wochenende konnten sie wählen, in welcher der 52  Kirchen oder anderen Konzertorten der Stadt sie das wahrnehmen wollten. Sehr zu unserer Freude hatten fast 1800 Besucher den Weg zur Martin-Luther-Kirche gewählt, um dieses Jubiläumskonzert des  Polizeichores Dresden zu erleben, so viele, wie nie zuvor.
html: Weiterlesen