Konzertreise

Als Freunde kamen wir, als gute Freunde gingen wir

Schwerin2014_3Der Polizeichor Dresden nutzte den Brückentag Anfang Mai zu einer 4-tägigen Reise zum Polizeichor Schwerin, dessen Besuch in der Adventszeit 2009 in Dresden uns noch in angenehmer Erinnerung war. Unsere Angehörigen sowie fördernde Mitglieder begleiteten uns wie immer und freuten sich auf das vorgesehene interessante Programm. Das begann schon gleich nach der Ankunft in der kleinsten Bundesland-Hauptstadt, als wir nach einem kurzen Spaziergang durch den sehenswerten Schlossgarten und die Orangerie durch die Vorsitzende des Polizeichores Schwerin, Gretel Gontarczyk sowie durch den guten Geist des über 1000 Jahre alten Schlosses, dem Petermännchen, herzlich begrüßt wurden.

Die Führung durch das auf einer Insel am Schweriner See errichtete Schloss, das Mitte des 19. Jahrhunderts im Stil des romantischen Historismus seine jetzige Gestalt erhielt und auch das Mecklenburg-Vorpommernsche Landesparlament beherbergt, verlief durch viele wieder original ausgestattete Räume der mecklenburgischen Großherzöge. Dabei erzielten das hervorragend erhaltene Parkett und die teilweise erneuerten Papp-Masche-Ornamente unsere besondere Aufmerksamkeit. Weiterlesen

60 Jahre Polizeichor Dresden – Teil 1: Mallorca-Reise

Das Jubiläumsjahr 2013 soll für uns ein Jahr werden, in dem wir unserem Publikum mit guten Konzerten und uns selbst mit interessanten Aktivitäten viel Freude bereiten wollen. Die erste dieser Aktivitäten war eine Konzert- und Erlebnisreise nach Mallorca. Ein großer Teil unserer Sänger(innen) hatte die Insel schon vor 12 Jahren mit dem Chor kennen gelernt und andere durch eigene Urlaube. Dadurch konnte unser Aufenthalt so gestaltet werden, dass jeder von uns an den ersten 4 Tagen seinen eigenen Interessen nachgehen konnte. Wir hatten uns alle Mietwagen bestellt und jeder fuhr damit täglich nach dem Frühstück aus Palma in die Richtung davon, die er noch nicht erkundet hatte oder die er gern wieder sehen wollte. Da blieb es nicht aus, dass wir uns teils in Soller oder im Kloster von Valldemossa, am Kap Formentor oder auf dem Markt in Sineu, an der Drachenhöhle oder im Aquarium von Palma trafen. Nach dem Abendessen fanden wir uns dann in der Hotelbar wieder zusammen und tauschten unsere Erlebnisse bei einer Flasche Wein oder einer Sangria aus. Weiterlesen